Für Sie gelesen | Apotheke am Adlerplatz, Mittelbiberach
Kontakt
Apotheker Andreas Röder
Biberacher Straße 102, 88441 Mittelbiberach
(07351) 829682 (07351) 829682

Kontakt speichern

Für Sie gelesen

FAST-Test hilft dabei, Schlaganfälle zu erkennen


Bild: Catherine Waibel/dpa-tmn

Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute. «Je länger er unbehandelt bleibt, desto größer ist das Risiko, größere, bleibende Schäden davonzutragen», so die Neurologin Anke Lührs vom Ameos Klinikum St. Clemens Oberhausen.

Auslöser sind häufig Blutgerinnsel, verstopfte Gefäße oder Blutergüsse im Gehirn. Dies kann dazu führen, dass Gehirnzellen absterben.

Doch wie lässt sich erkennen, ob jemand möglicherweise einen Schlaganfall hat? Typische Symptome können laut der Deutschen Schlaganfall-Hilfe plötzliche starke Kopfschmerzen, Schwindel und Lähmungserscheinungen sein. Auch das Sehvermögen und die Sprache sind häufig gestört.

Erste Schritte bei Verdacht auf einen Schlaganfall

Mithilfe des sogenannten FAST-Tests kann der Verdacht auf einen Schlaganfall innerhalb kurzer Zeit überprüft werden. Die Buchstaben stehen dabei für folgende Begriffe: F für Face (Gesicht), A für Arms (Arme), S für Speech (Sprache) und T für Time (Zeit).

Verzieht sich beispielsweise das Gesicht beim Lächeln, lassen sich die Arme nicht auf beiden Seiten gleich anheben oder ist die Sprache undeutlich oder verwirrt, sollte man sofort den Rettungsdienst über die 112 verständigen.

Gut zu wissen: Laut Neurologin Lührs gibt es Medikamente, mit denen die Ärztinnen und Ärzte früh erkannte Schlaganfälle wieder auflösen können.


Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
(22.05.2023)